Archive | März, 2009

Cowboys und Dolphins vereinbaren Draft Trade Szenario

Laut Sirius Radio haben sich die Dallas Cowboys und Miami Dolphins auf einen möglichen Trade während des Drafts geeinigt. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Cowboys ihren 2nd und 3rd Round Pick abgeben und im Gegenzug auf Position 12 (#44 gesamt) in Runde 2 hochrücken, sollte der Spieler für den sich die Cowboys interessieren dort […]

Read full storyComments { 0 }

Dies und das

* Die Dallas Cowboys werden dieses Jahr keine Scrimmage gegen ein anderes Team abhalten. In den letzten beiden Jahren hatte man teilweise zusammen mit den Denver Broncos trainiert. * Cowboys Head Coach Wade Phillips (ja er darf wieder mit den Medien sprechen) sieht in Junior Siavii und Tim Anderson als realistische Backup Alternativen für Nose […]

Read full storyComments { 0 }

Compensatory Picks

Jetzt ist es offiziell, die Dallas Cowboys erhalten für den Verlust der Free Agents Julius Jones (Seattle) und Jacques Reeves (Houston) zusätzliche Picks in Runden 5 (#172) und 6 (#208). Beide Picks können nicht getradet werden.

Read full storyComments { 0 }

Bobby Carpenter auf dem Trade Block, oder doch nicht?

Im Moment ist wirklich nicht viel los. Die Ruhe vor dem (Draft-) Sturm sozusagen. Den Journalisten in den USA ist dermaßen langweilig, dass zum Beispiel Todd Archer berichtet, dass die Dallas Cowboys mit dem Gedanken spielen könnten Linebacker Bobby Carpenter zu traden, aufgrund der geringen Depth aber wahrscheinlich Abstand von der Idee nehmen werden. Wow, […]

Read full storyComments { 0 }

Pitch & Catch: Tony Romo und Roy Williams

Zur Freude aller Fans und Coaches wurden Quarterback Tony Romo und Wide Receiver Roy Williams beim gemeinsamen Workout auf der Valley Ranch gesichtet. Williams fing nach seiner Ankunft bei den Cowboys letzte Saison lediglich 16 Pässe für 160 Yards von Romo. Als Grund für die geringe Produktivität gab Williams das fehlende Vertrauen in ihn an. […]

Read full storyComments { 0 }

Dallas Cowboys auf Julius Peppers’ Wunschliste

Nur der Vollständigkeit halber: neben den New England Patriots sind die Cowboys das Wunschteam für Pathers Defensive End Julius Peppers. Peppers, der angekündigt hat nicht mehr für die Panthers spielen zu wollen, wird höchstwahrscheinlich für das beste Angebot getradet.

Read full storyComments { 0 }

Jaguars kontaktieren Cowboys bezüglich DT John Henderson

Wie ein Radiosender aus Jacksonville berichtete, haben die Jacksonville Jaguars unter anderem die Dallas Cowboys bezüglich eines Trades von Defensive Tackle John Henderson kontaktiert. Nach der Entlassung der Wide Receiver Matt Jones und Jerry Porter sind die Jaguars auf der Sucha nach Hilfe auf der Receiver Position und würden dafür Henderson sowie Draft Picks abgeben. […]

Read full storyComments { 0 }

Safety Roy Williams besucht die Bengals

Ein bisschen Off-Topic: der ehemalige Cowboys safety Roy Williams plant einen Besuch bei den Cincinnatti Bengals. Williams hat bereits ein Angebot eines unbekannten Teams abgelehnt und hat nach dem Besuch bei den Bengals zwei weitere Meetings bei potenziallen Kandidaten geplant. In Cincinnati würde er auf den ehemaligen Cowboys Defensive Coordinator Mike Zimmer treffen.

Read full storyComments { 0 }

Jerry Jones: WR ist keine Priorität im Draft

In einem Interview gab Dallas Cowboys Besitzer Jerry Jones von sich, dass die Wide Receiver Position keine Priorität im Draft haben wird. Nach der Entlassung von Terrell Owens ist Jones zuversichtlich, dass Miles Austin und Sam Hurd ihre Chance nutzen und neben Roy Williams und Patrick Crayton wichtigen Anteil am Erfolg der Offense der Dallas […]

Read full storyComments { 0 }

Cowboys an CB Ken Lucas interessiert

Laut ESPNinsider sind die Dallas Cowboys an Veteran Cornerback Ken Lucas interessiert. Lucas, der vergangene Saison 60 Tackles und 2 Interceptions erzielte, wurde Mitte der Woche aus Salary Cap Gründen von den Carolina Panthers entlassen.

Read full storyComments { 0 }