Archive | April, 2010

Alan Ball unterschreibt neuen Vertrag bei den Dallas Cowboys

Alan Ball, der aktuell als Starter auf der FS-Position gehandelt wird, hat einen neuen Vertrag bei den Dallas Cowboys unterschrieben. Ball kam in der vergangenen Saison sowohl in der Defense als auch in den Special Teams zum Einsatz und konnte in limitierter Einsatzzeit die Coaches der Cowboys überzeugen. So verzichteten die Cowboys im Draft einen […]

Read full storyComments { 0 }

Gerücht: Dallas Cowboys an Darren Sharper interessiert

Der ehemalige New Orleans Saint DArren Sharper macht in den kommenden Tagen seinen ersten Besuch dieser Off-Season. Ziel seiner Reise sind die Jacksonville Jaguars. Laut Adam Shefter besteht die reelle Möglichkeit, dass Sharper bei den Dallas Cowboys Arbeit finden wird, sollte er zu keiner Einigung mit den Jaguars kommen. Sharper (35) wäre ein sofortiger Upgrade […]

Read full storyComments { 0 }

Ex-Cowboys S Ken Hamlin besucht die Bengals

Die Cincinnati Bengals werden nicht müde ehemalige Dallas Cowboys Spieler einzuladen. Jetzt wird auch Ex-Cowboys Safety Ken Hamlin die Bengals besuchen und möglicherweise für dringend benötigte Verstärkung in deren Secondary sorgen. Denn obwohl die Bengals mit Jonathan Joseph und Leon Hall über eines der besten jungen CB-Duos der Liga verfügen, gehört die Safety-Position zu den […]

Read full storyComments { 0 }

Dallas Cowboys Rookie Free Agents

Die Dallas Cowboys konnten insgesamt 18 Rookie Free Agents unter Vertrag nehmen. Im Folgenden die (fast) komplette Liste: K/P Delbert Alvarado, South Florida DT Junior Aumavae, Minnesota State OT Will Barker, Virginia S Barry Church, Toledo C Phil Costa, Maryland WR Rashaun Greer, Colorado State FB Chris Gronkowski, Arizona WR Terrell Hudgins, Elon CB Bryan […]

Read full storyComments { 0 }

Cowboys und G Montrae Holland einigen sich auf 2-Jahres Vertrag

Am Dienstag einigten sich die Dallas Cowboys mit dem ersten Free Agent in dieser Offseason. Dabei handelt es sich um keinen Unbekannten: Montrae Holland, Backup G und der einzige unrestricted FA wird für zwei Jahre zum Team zurück kehren. Nachdem die Cowboys die Depth ihrer O-Line im NFL Draft 2010 mehr oder minder vernachlässigten (einziger […]

Read full storyComments { 0 }

NFL Draft 2010: Dallas Cowboys wählen DT Sean Lissmore in Runde 7

Mit ihrem letzten Pick sichern sich die Dallas Cowboys die Dienste eines der wohl am meist unterschätzten College Spieler des diesjährigen Drafts: DT Sean Lissmore. Lissmore erinnert aufgrund seiner Athletik entfernt an Cowboys NT Jay Rattliff. Bei der Combine wurde er auf die 40 Yards zweimal um die 4,8 Sekunden gestoppt, eine beeindruckende Leistung für […]

Read full storyComments { 0 }

NFL Draft 2010: Dallas Cowboys wählen CB Jamar Wall in Runde 6

Später in Runde 6 stärken die Cowboys erneut ihre Secondary und wählen Texas Tech CB Jamar Wall. Wall ist ein berüchtigter Hitter, lässt jedoch insbesondere bei tiefen Pässen die erforderliche Schnelligkeit vermissen. Daher wird er sich zunächst über die Special Teams einen Roster Spot sichern müssen. Runde 6: Sam Young Runde 4: Akwasi Owusu-Ansah Runde […]

Read full storyComments { 1 }

Video: Sam Young Highlights

Read full storyComments { 0 }

NFL Draft 2010: Dallas Cowboys wählen OT Sam Young in Runde 6

Im Voraus zum NFL Draft wurde natürlich viel über die Needs der Dallas Cowboys diskutiert. Tackle wurde dabei nach der Entlassung von Flozell Adams meist an Position 1 genannt. Denn obwohl die Cowboys mit Doug Free bereits einen Nachfolger parat haben, ist die Depth auf der Position mehr als dünn. Ein Backup musste herbei. In […]

Read full storyComments { 0 }

Bobby Carpenter’s Tage bei den Dallas Cowboys sind gezählt

Die Karriere von Bobby Carpenter bei den Dallas Cowboys scheint bald beendet zu sein. Laut den Dallas Morning News scheint es, als werde Carpenter in Kürze entlassen. Als 1st Round Pick unter Bill Parcells in 2006 konnte Carpenter nie den Erwartungen gerecht werden und wurde lediglich in Nickel Packages hinter Bradie James und Keith Brooking […]

Read full storyComments { 0 }