Cowboys an Michael Huff interessiert

Der neue Defensive Coordinator der Dallas Cowboys, Rob Ryan, war bei den Oakland Raiders, als diese Safety Michael Huff an Position 7 im NFL Draft 2006 gewählt haben.

Jetzt wird Huff voraussichtlich ein Free Agent und damit ein sehr interessanter Kandidat für die Secondary der Cowboys, in der sowohl Gerald Sensabaugh als auch Alan Ball die Free Agency testen werden. ESPNS Tim McMahon berichtet bereits von konkretem Interesse von Seiten der Cowboys.

Huff (28) ist zwar seinem Draft-Status nie gerecht geworden, konnte sich aber im Laufe der letzten Jahre zu einem überdurchschnittlichen Spieler etablieren. So konnte er in der letzten Saison 94 Tackles, 4 Sacks und 3 Forced Fumbles für die Raiders erzielen.

Tags: , , , ,

Post Author

This post was written by who has written 617 posts on Dallas Cowboys Blog.

2 Responses to “Cowboys an Michael Huff interessiert”

  1. leon lett 8. März 2011 at 16:56 #

    Meine Traum Upgrades vom FA :

    FS Michael Huff
    RT Jared Gaither
    OG Davin Joseph

    den Rest mit Rookies auffüllen !
    mit Huff wäre ich schon zufrieden

  2. derfootballchrisse 9. März 2011 at 11:51 #

    Gute Liste! Da müsste Jerry aber einiges an Kohle locker machen um die Cowboys so zu verstärken!

Leave a Reply