Cowboys verpflichten Ex-Giants TE Coach Mike Pope

Die Info ist nicht mehr brandneu, macht aber nichts: Mike Pope, ehemaliger TE-Coach der Giants und einer der am meisten respektierten Assistant-Coaches der NFL, unterschreibt bei den Dallas Cowboys. Pope ersetzt bei den Cowboys Wes Philips, der nach ausgelaufenem Vertrag zu den Redskins wechselte.

Mit dieser Verpflichtung ziehen die Cowboys den Altersdurchschnitt ihrer Coaches nicht gerade nach unten. Zu Monte Kiffin (73) und Rod Marinelli (65) stößt jetzt ein Mike Pope mit 71 Jahren.

In 31 Seasons als NFL Assistant hat Mike Pope in 33 Playoff-Games gecoached, davon 6 Super Bowls. Mit den Giants gewann er 4 davon. Von 1975 bis 1977 war er der WR-Coach für die Texas Tech Red Raiders. 1993 war er der Offensive Coordinator der Bengals und von ’97 bis ’99 war er als Tight End Coach bei den redskins. Sämtliche anderen Seasons verbrachte er bei den Giants.

Post Author

This post was written by who has written 617 posts on Dallas Cowboys Blog.

No comments yet.

Leave a Reply